Braver neuer Sommer

Manche trauen dem guten Wetter offenbar noch nicht so ganz über den Weg. In der U8 begegne ich immer wieder Leuten mit Schals und Pullovern, ja, sogar die dicken Winterjacken sind noch nicht alle verstaut. Das geht doch nicht! Schließlich haben wir längst den Karakokesängern im Mauerpark gelauscht, uns Butterkekseis und Heidelbeersorbet in der Süssen Sünde geholt und mit den Touris am Spreeufer des Monbijouparks herumgehangen! Sicher, auf dem Weg zur S-Bahn hat uns auch schon mal ein kleiner Schauer klatschnass gemacht… Und die eine oder andere schwitzige S-Bahnfahrt, Schulter an Schulter mit unentschlossenen Fahrradfahrern, die war diesen Juni garantiert auch schon mit von der Partie.

Und wenn schon! Dafür kommt man dieser Tage wieder aus den stickigen tiefen der U-Bahnschächte und erblickt… Na was wohl?! Richtig, Flatscreens und Leinwände! Denn die EM ist offiziell eingeläutet und wir können es einfach mal so gar nicht mehr erwarten, wieder im Macke Prinz, dem Oscar Wilde oder in der Ständigen Vertretung mit euch zu fiebern und… zu jubeln!